Klimaschutz: Solaranlage auf der Tageseinrichtung für Kinder Ende-Nord in Herdecke

Ein Jahr Mitmach-PV

Was ziemlich genau vor einem Jahr als Idee begann ist ein voller Erfolg geworden. Im Laufe des Jahres haben sich 25 Mitglieder für den Pool gemeldet und fleißig mit gewerkelt. Während viele andere BEGs in unserer Region quasi kaum noch neu bauen, haben wir es dadurch geschafft 9 neue Anlagen errichten zu können.

Die Mitglieder haben dafür über 1.100 Stunden Ihrer Zeit auf den Baustellen investiert. Das hat sich auf jeden Fall für den Klimaschutz gelohnt; denn wir haben insgesamt Anlagen mit einer Leistung von 320 kWp gebaut, die planmäßig in den nächsten 20 Jahren 6.000.000 kWh sauberen Strom produzieren werden und damit eine große Menge CO₂ vermeiden. Eine tolle Leistung, und das ganze in Corona-Zeiten!

Unseren bisherigen Höhepunkt hatten wir am 7.11.2020, als wir an dem Samstag das gute Wetter auf zwei Baustellen gleichzeitig nutzten mit einem Team von 6 auf der einen und 7 auf der anderen Baustelle.

Das Schöne ist auch, niemand muss sich verpflichtet fühlen, jeder hilft nur nach Können und Vermögen und wenn es bei ihm/ihr passt. Weil die Gesamtgruppe inzwischen so groß ist, haben wir eigentlich immer genügend Helfer*innen zusammen bekommen, die gerade Lust und Zeit hatten. Einmal mussten wir sogar die Teilnahme begrenzen, weil das Dach einfach zu klein war.
Um es nochmal klar zu sagen, ohne die unentgeltliche Hilfe wären die Anlagen nicht gebaut worden, weil sie die Wirtschaftlichkeitshürde nicht genommen hätten.

Vielen Dank an unsere PV-Mitmach-Aktiven. Der Dank gehört allerdings auch unseren Solarteuren Solar- und Elektrotechnik Nehring, BSS Solarsysteme und Der Solarladen. Es ist nicht selbstverständlich, dass Solarteure eine Mitarbeit zulassen und dies entsprechend honorieren.

Außerdem hat unser Modell deutschlandweit eine gewisse Aufmerksamkeit ausgelöst und uns einige Gäste und Nachahmer beschert. Auch darüber freuen wir uns sehr!

Wer übrigens meint, dass Klimaschutz reine Männersache sei, der liegt falsch. Es gibt auch schon Frauen in der Gruppe und wir freuen uns auf Weitere.

Doch eines haben wir noch nicht geschafft, nämlich einmal alle zusammen zu kommen; denn für eine typische Dach- Baustelle wären das zu viele und der Stammtisch muß wegen Corona leider auch pausieren. Aber man muss ja auch Ziele für das neue Jahr haben. Und da gibt es eine Hoffnung auf eine neue Baustelle auf der für alle Platz und Arbeit sein wird……..

Das Bild zeigt unsere neueste Anlage auf der Tageseinrichtung für Kinder Ende-Nord in Herdecke. Es wurde uns freundlicherweise von unserem Solarteur „Solar- und Elektrotechnik Nehring“ zur Verfügung gestellt.