Termine

30. Juni 2021
  • Photovoltaik - Technik, Historie, Status und Perspektiven - Teil 2

    30. Juni 2021 @ 19:00 - 20:00

    Die "Bürger-Energie Lüdenscheid eG" (BELeG) lädt, im Rahmen ihres "Runder Tisch", ganz herzlich zu nachstehendem digitalen Vortag ein:

    "Photovoltaik - Technik, Historie, Status und Perspektiven"
    Zu diesem Thema referiert Dr. Jonas Bartsch, seit 14 Jahren am "Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme" (Fraunhofer ISE) , Freiburg, im Themengebiet Photovoltaik tätig.
    Die Menschheit befindet sich, insbesondere durch die fortschreitende Klimakatastrophe, in einer beispiellosen Zivilisationskrise.

    Wesentliche Bedingung für die Bewältigung dieser Krise ist die radikale Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen durch den Verzicht auf die fossilen Energieträger Kohle, Öl und Gas und der Entzug von CO2 aus der Atmosphäre. Gleichzeitig muss die Umstellung auf Erneuerbare Energien und dessen beschleunigter und großflächiger Ausbau erfolgen. Die Solar-Energie nimmt dabei eine Schlüsselrolle ein...
    Antworten dazu in dem Vortrag. Digital via ZOOM in zwei Teilen (zwei Termine).

    Der erste Teil findet am Mittwoch, den 16. Juni statt und behandelt die Technik und die Historie der Photovoltaik: Wie funktioniert die Wandlung von Sonnenenergie in elektrische Energie? Was ist für diesen Prozess erforderlich, wie sehen die technischen Lösungen und Herausforderungen aus? Wie hat sich die Solartechnik von ihren Anfängen in den 1950er Jahren bis heute entwickelt? Es werden Begriffe wie Effizienz, Energy Payback Time etc. erläutert.

    Im zweiten Teil am Mittwoch, den 30. Juni, geht es um den Status der Photovoltaik und die Perspektiven: Wie sehen der aktuelle Markt und die aktuelle Technologie aus? Welche Potenziale besitzt die Photovoltaik hierzulande und weltweit? Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es über die aktuell verbreiteten hinaus? Welche technischen Entwicklungsmöglichkeiten und Limits gibt es?

    Beginn ist jeweils um 19.00 Uhr. Diskussion mit dem Referenten im Anschluss an den Vortrag. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, nutzen Sie bitte den
    Link https://bel-eg.de/anmeldung/ auf unserer Homepage um sich für die Teilnahme zu registrieren.

    Weitere Details anzeigen