Solaranlage auf der Kita in Hagen Boele

Neue Solaranlage auf Kindertagesstätte

Wir machen weiter, eine neue Solaranlage in Betrieb gebracht.

Die erste Kita trägt jetzt eine Solaranlage der BEG. Auf das Dach der Kita in Hagen-Boele wurden zwei Modulfelder gebaut. Obwohl das Dach der Kita größer ist, konnte leider keine größere Anlage installiert werden. Die Traglast der Dachfläche reicht dafür nicht aus.

Vielen Dank an die Mitarbeiter der Stadt Hagen für die konstruktive Unterstützung bei der Planung und dem Solarteur Jörg Tappeser für die saubere Ausführung.
Das Foto zeigt eines der zwei Modulfelder, den Dachpaten Axel Kantimm, Uwe Slotkowski von der BEG, zuständig für die Abnahme der neuen Solaranlagen und den Solarteur Jörg Tappeser, der die Anlage auf dem Dach installiert hat. (von links nach rechts)

Die Leistung der Anlage beträgt 29,7 kWp, so werden ca. 26.700 KWh Solarstrom pro Jahr erzeugt.
Sie spart damit (rechnerisch) 29.400 Kg CO2 ein, das bei der Verwendung von Braunkohlestrom entstehen würde.
Bei einem Jahres-Durchschnittsverbrauch von 3.500 kWh pro Haushalt reicht die erzeugte Solarstrommenge für ca. 8 Haushalte.

(Kita Boele, Am Bügel 26, Hagen-Boele)