Termine

11. März 2018
  • Gevelsberger Frühlingsmarkt Mittelstraße

    11. März 2018 @ 13:00 - 18:00

    Zukunftsschmiede Gevelsberg e. V.
    Verein der Lokalen Agenda 21

    Weitere Infos folgen

    Mögliche Änderungen der Termine können unter „Aktuelles“ auf unserer Website nachgesehen werden: www.zukunftsschmiedegevelsberg.de oder unter: www.gevtermine.de

    Weitere Details anzeigen

5. April 2018
  • "Wohlstand ohne Wachstum - eine Frage des Lebensstils"

    5. April 2018 @ 19:00 - 20:00
    Kulturhaus Lüdenscheid, Freiherr-vom-Stein-Straße 9, 58511 Lüdenscheid, Deutschland

    "Wohlstand ohne Wachstum - eine Frage desLebensstils"

    so lautet der Vortrag von Prof. Dr. Niko Paech am 05. April 2018 in Lüdenscheid.

    Kulturhaus Lüdenscheid, Roter Saal, Freiherr-vom-Stein-Straße9, 58511 Lüdenscheid

     

    "Vor hundert Jahren wurde die Titanic, das damalsgrößte Schiff der Welt, vom Stapel gelassen. Es galt als unsinkbar und hattedaher weder genügend Rettungsbote an Bord, noch war die Besatzung aufUnglücksfälle vorbereitet. Selbst nach der Kollision mit dem Eisberg wurden nurschleppend Rettungsmaßnahmen ergriffen. Als der Untergang Gewissheit wurde,sprangen einige Passagiere in die eiskalten Fluten. Andere drängten in Panikund ohne Rücksicht auf Verluste in die wenigen Rettungsbote. Wieder anderewurden zu Helden, indem sie sich bis zu ihrem eigenen Untergang um Kinder undFrauen kümmerten. Und einige leugneten den Untergang, bis er endgültig wurde.

    Heute, 105 Jahre später, bewegt sich unsere Welt mitihren machtpolitischen und ökonomischen Systemen titanic-gleich auf den Crashzu.

    Und wie auf der Titanic sehen oder wollen dieSteuermänner/-frauen es nicht sehen. Jedenfalls werden weder Kurs noch die atemberaubendeGeschwindigkeit verändert. Und die Masse sitzt unter Deck und feiert Party, inder ersten Klasse mit Kaviar und Champagner, in der dritten mit Würstchen undBier.

    Um beim Vergleich mit der Titanic zu bleiben: Noch hatder große Crash nicht stattgefunden. Noch ist der Kurs korrigierbar. Noch gibtes die Möglichkeit, die Rettungsmaßnahmen besser vorzubereiten." (ZitatHannes Weinelt: "Menschheit", aus der Reihe Abenteuer Philosophie)

    Die lang gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstumdurch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich, also vonUmweltschäden entkoppelt werden kann, ist längst an der Realität zerschellt.Folglich ist es an der Zeit, die Bedingungen und Möglichkeiten der"Postwachstumsökonomie", einer Wirtschaft ohne Wachstum, auszuloten.

    Prof. Dr. Niko Paech ist ein Hauptvertreter der sog."Postwachstumsökonomie" und einer der bedeutendsten deutschenWachstumskritiker.

    Er ist Professor für Ökonomie. Vormals an der UniversitätOldenburg lehrt Prof. Paech seit 2016 "Plurale Ökonomik" an derUniversität Siegen. 

    (siehe auch das Buch von Niko Paech: "Befreiung vomÜberfluss" und den Eintrag bei "Wikipedia")

    Der Vortrag findet am 18. Januar 2018 im KulturhausLüdenscheid, Roter Saal, Freiherr-vom-Stein-Straße 9, 58511 Lüdenscheid, statt.Beginn ist um 20.00 h. Diskussion mit dem Referenten im Anschluss an denVortrag. Der Eintritt ist frei. Alle Interessierten sind willkommen.

     

    Veranstalter ist die Ökologisch-Demokratische Partei(ÖDP) Kreisverband Märkischer Kreis.

    Wir laden Sie ganz herzlich zu dem Vortrag ein und würdenuns freuen, Sie am 18. Janurar 2018 begrüßen zu können.

    Mit allen guten Wünschen für 2018 grüßt Sie Im Namen desVorstands Claudius Bartsch Ökologisch-Demokratische Partei KreisverbandMärkischer Kreis

    (www.oedp-maerkischerkreis.de)

     

    Weitere Details anzeigen

22. April 2018
  • Pflanzen-Tausch-Börse - Interkultureller Bürgergarten

    22. April 2018

    Zukunftsschmiede Gevelsberg e. V.
    Verein der Lokalen Agenda 21

    Weitere Infos folgen

    Mögliche Änderungen der Termine können unter „Aktuelles“ auf unserer Website nachgesehen werden: www.zukunftsschmiedegevelsberg.de oder unter: www.gevtermine.de

    Weitere Details anzeigen